Rückblick mit Video: Customer Centricity Forum 2019

Das Customer Centricity Forum ist als das führende CC-Event in Deutschland gut etabliert: Über 300 Teilnehmer kamen am 2. Juli zu der Veranstaltung nach Karlsruhe. Im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien wartete eine volle Agenda auf sie.

Das Programm

Insgesamt drehte sich die Veranstaltung – wenig verwunderlich – um das Thema „Customer Centricity“. Oder genauer gesagt um: „Erfolgsfaktor Kundenzentrierung: begeisternde Kundenerlebnisse gestalten”. Hierzu gab es eine ganze Reihe von Vorträgen, Gesprächsrunden und Workshops.

Eröffnet wurde das Forum mit der Keynote „Customer Centricity – Sieben Erfolgsfaktoren für Unternehmen mit großer Zukunft“ (Martin Hubschneider, CAS Software AG). Direkt im Anschluss sprach Jan Plagge (Bioland e.V.) in seinem Vortrag „Kundenzentrierte Wertegemeinschaft zum Wohl von Mensch und Umwelt“  darüber, wie sein Verband Verantwortung für die Zukunft übernimmt. Für seine Vorreiterrolle erhielt Bioland zudem den diesjährigen Customer Centricity Award.

Nach der Preisverleihung präsentierte Jens-Uwe Meyer (Innolytics GmbH) das Thema „Innovation und Digitalisierung – so kann der Mittelstand seine Vorteile nutzen“. Zudem stellten Dr. Markus Bauer und Matthias Tratz (CAS Software AG) Highlights der neuen Version der CRM- & xRM-Lösung CAS genesisWorld vor.

Nach einem gemeinsamen Austausch beim Mittagessen konnten die Teilnehmer ihr Wissen in interaktiven Workshops erweitern. Beim Customer Centricity Praxistalk standen die Gäste Michael Verhasselt (Warth & Klein Grant Thornton AG), Carsten Eisert (DB Engineering & Consulting GmbH) und Carsten Klute (Aareon Deutschland GmbH) Rede und Antwort. Den Abschluss des Events gestaltete der bekannte Schauspieler Bernd Gnann mit einer unterhaltsamen Vorstellung.

Das Video zum CC-Forum

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.